"Ask the family"

„Hätt‘ nicht gedacht, dass sich so viele um mich sorgen und mir helfen wollen.“ „Cool, wir haben es gemeinsam alleine geschafft!“ „Das die Sozialarbeiterin uns das zutraut, hat ganz viel ermöglicht!“
Familienrat als erste Intervention im Hilfeplanverfahren – so viel Unterstützung wie nötig, so wenig wie möglich – Familien erfahren Empowerment, Partizipation und Netzwerkerweiterung sowie Organisationsoptimierung!

INHALT

  • Was ist ein Familienrat?
  • Rahmenbedingungen & Zeitablauf
  • Paradigmenwandel von Problemen zur Sorgeformulierung
  • Netzwerkaktivierung
  • Der feine Unterschied im Zutrauen & Befähigen ermöglicht kollektive Lösungen

Leitung: Astrid SCHRATTENHOLZER, MSc

Zeit: Fr. 30. November 2018 (14 - 18 Uhr)

Weitere Informationen finden Sie hier!